Goldlöckchen und Schneeflöckchen

Goldlöckchen
Schneeflöckchen

Goldlöckchen und Schneeflöckchen

... sind zwei ganz liebe Weihnachtsengel, die viel lieber Schutzengel sein wollten! Und das kam so:

Weihnachtsengel werden in der Vorweihnachtszeit von allen Menschen, besonders von den Kindern, bestaunt und bewundert. Sie sind in diesen Wochen damit beschäftigt die Weihnachtslieder für das große Fest einzustudieren und den Elfen beim Bauen und Verpacken der Spielsachen für die Kinder zu helfen. Aber eben nur in den Wochen vor dem Fest. Und die restliche Zeit des Jahres geraten sie bei den Menschen total in Vergessenheit!

Im letzten Jahr durften Goldlöckchen und Schneeflöckchen ein paar Tage, zusätzlich zu ihren alltäglichen Pflichten, auch ein bisschen auf die Kinder aufpassen – unsichtbar natürlich – ob diese auch brav sind.

Während dieser Zeit kamen sie natürlich viel herum: In Kindergärten und Schulen, auf Spielplätzen, aber auch bei den Kindern zu Hause. Das war eine interessante Zeit für die beiden Engelchen! Hie und da gab´s schon mal gefährliche Situationen für die Kinder, aber da war einer der beiden Engel sofort zur Stelle und verhinderte das eine oder andere Malheur – auch wieder unsichtbar – versteht sich.

Und so kamen Goldlöckchen und Schneeflöckchen auf die Idee als Schutzengel zu arbeiten, da sie die Kinder so sehr lieb gewonnen hatten.

Dafür würden sie zwar nicht bestaunt und bewundert, konnten aber jederzeit hilfreich – und natürlich immer noch unsichtbar – zur Stelle sein. Da sie sich das so sehr wünschten, sprachen sie mit dem Oberengel.

Dieser dachte lange darüber nach, dann redete er lange mit den beiden, um ihnen auch die Wichtigkeit und die Verantwortung, die sie damit übernehmen würden, klar zu machen. Ja und dann machte er Goldlöckchen und Schneeflöckchen zu Schutzengeln – vorerst auf Probe!

Oh, wie war die Freude groß!

Goldlöckchen übernahm die Aufsicht über eine Schulklasse, da ging´s manchmal schon ganz schön wild zu. Aber das Engelchen war immer hilfreich zur Stelle und nebenbei lernte es noch viele Dinge, die in der Himmelsschule nicht gelehrt wurden. Dort war das Lernen nämlich ziemlich fad, fanden die Engel.

So manches Kind wiederum würde gerne in den Wolken lernen!

Und Schneeflöckchen beaufsichtigte Kindergartenkinder. Die waren zwar noch nicht so wild, aber die Aufsichtspersonen konnten auch nicht überall sein, für Schneeflöckchen mit seinen himmlischen Kräften, war das schon leichter.

Jetzt wurden die beiden zwar nicht mehr bestaunt und bewundert, aber sie waren ständig beschäftigt und für viele Kinder waren sie eine große und sehr liebevolle Hilfe.

Und wenn Du manchmal spürst, dass etwas grade noch mal gut gegangen ist, dann denk´ an die beiden Engelchen, schenk´ ihnen ein Lächeln und sag einfach DANKE!


... und wenn Du ganz fest daran glaubst, dann begleitet Dich Dein Schutzengel Dein ganzes Leben lang!