AQUARIUS

der Beschützer der Meeresbewohner

AQUARIUS

Der Wassergeist lebt in einem abgeschiedenen Gebirgssee als Hüter der umliegenden Quellen.

Sauberes Wasser ist lebenswichtig, sowohl für Menschen als auch für die Tiere und da natürlich ganz besonders für die Lebewesen im Wasser, wie Fische, Frösche, Krebse und so weiter. Aquarius kennt sie alle in seinem Umkreis, und er mag sie alle sehr gerne.

Er wohnt schon seit er denken kann in einer kleinen Höhle am Grunde dieses idyllischen Sees, wie auch schon seine Vorfahren.

Aus den Erzählungen seines Großvaters weiß er, dass es auch noch größere Gewässer gibt als den Gebirgssee und die kleinen Gebirgsbäche, die er kennt. Seither träumt er vom großen Meer, von Sandstränden, Inseln, bunten Riffen und schönen Muscheln.

Das wussten auch seine Freunde, deshalb schenkten sie ihm zu einem Geburtstag einen ganz besonderen Mantel.

Diesen hatten sie selbst aus einem verlorenen Fischernetz und Muscheln, die ein Kind irgendwann am Wasser vergessen hatte, gefertigt.

Aquarius freute sich riesig, er ist so stolz auf diesen Mantel, dass er ihn fast immer trägt. Dann fühlt er sich wie der Beschützer der weiten Meere und ist gleichzeitig sehr glücklich in seinem Lebensraum mit all seinen Freunden.